X
  GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


26 von 38
eMedium
Einführung in die Dramen-Analyse
0 Bewertungen
Verfasser: Scherer, Stefan
Jahr: 2010
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: eAusleihe Neckar-Alb Standort 2: Signatur: Status: Zum Downloaden Frist: Lagepläne:
Inhalt
Stefan Scherer gibt eine umfassende Einführung in die Dramen-Analyse. Sie bietet neben einem Überblick zur Dramentheorie auch eine Formengeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Bauformen und -elemente des Dramas werden ausführlich erläutert. Historische und systematische Grundlagen ergänzen sich auf diese Weise. Im Zentrum der Darstellung stehen die Grundbegriffe der Dramen-Analyse. Vorgeschlagen wird ein übersichtliches Kategoriensystem, das strukturalistische und semiotische Aspekte ebenso einbezieht wie kulturwissenschaftliche Fragestellungen. Der Leser erhält so ein praktisches Instrumentarium für die selbständige Analyse von Dramentexten an die Hand. Die Verknüpfung von Systematik und Anwendung erfolgt abschließend in Beispielanalysen wichtiger Dramen von Schiller (Kabale und Liebe), Büchner (Dantons Tod), Hauptmann (Vor Sonnenaufgang), Brecht (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny) und Bernhard (Der Theatermacher).
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Scherer, Stefan
Jahr: 2010
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Systematik: Pbm 2
ISBN: 978-3-534-70614-3
2. ISBN: 3-534-70614-5
Beschreibung: 161 S.
Schlagwörter: Deutsch, Drama, Elektronisches Buch, Gattungstheorie, Geschichte, Poetik, Kabale und Liebe, Schiller, Friedrich, Büchner, Georg, Dantons Tod, Hauptmann, Gerhart, Vor Sonnenaufgang, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Brecht, Bertolt, Bernhard, Thomas, Der Theatermacher, E-book, Electronic book, eBook, Brecht, Bertolt Friedrich
Mediengruppe: eBook

Nichts gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einfach Frage in Formular eingeben. Wir antworten per E-Mail.

zum Formular

Häufig gesuchte Begriffe

Medienempfehlungen