GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Vom Schlafen und Verschwinden
0 Bewertungen
Verfasser: Hagena, Katharina
Jahr: 2012
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: eAusleihe Neckar-Alb Standort 2: Signatur: Status: Zum Downloaden Frist: Lagepläne:
Inhalt
In einer einzigen schlaflosen Nacht erzählt die Schlafforscherin Ellen Feld, gesprochen von Meret Becker, die Geschichte von dem, was sie verlor, und denen, die sie liebt. Und über das, was nicht geweckt werden darf. Sie denkt an ihr Heimatdorf Grund zwischen Kieswerk und Spargelfeldern, an Andreas, den sie nur ein Mal geküsst hat, an ihre große Tochter Orla, die Gedichte raucht und Windharfen baut, an ihren Liebhaber Benno, der einem Deserteur auf der Spur ist und selbst abtrünnig wird. Und sie denkt an den kleinen Renaissance-Chor, den ihr Vater ins Leben rief, um seine schlafende Frau aus der Unterwelt zu singen. Marthe Grieß, der Regina Lemnitz ihre Stimme leiht, singt auch in diesem Chor, der immer nur das eine Lied probt: "Komm, schwerer Schlaf". Das gleichnamige Buch ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Hagena, Katharina
Jahr: 2012
Interessenkreis: Familie
ISBN: 978-3-8337-3016-0
2. ISBN: 3-8337-3016-1
Beschreibung: 471 Min.
Schlagwörter: Audiodatei, Erinnerung, Fiktionale Darstellung, Hamburg, Mutter, Schlafstörung, Belletristische Darstellung, Schlaflosigkeit
Beteiligte Personen: Lemnitz, Regina; Becker, Meret; Grobe, Tim
Mediengruppe: eAudio

Häufig gesuchte Begriffe

Nichts gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einfach Frage in Formular eingeben. Wir antworten per E-Mail.

zum Formular

Medienempfehlungen