GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


(R)evolution 2012
warum die Menschheit vor einem Evolutionssprung steht
0 Bewertungen
Verfasser: Broers, Dieter
Jahr: 2009
Verlag: Berlin [u.a.], Scorpio
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar (wo?)
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Uax 1 Broe Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Inhalt
Bisher eines der besten Bücher zum Jahr 2012! Von Hollywood-Filmen genährt kursieren düstere Prophezeiungen und Visionen eines Weltuntergangs um diese Jahreszahl, für welche schon die Maya einen umfassenden Wandel voraussagten. Das störte den Autor, der Biophysiker ist und sich seit vielen Jahren mit Frequenz- und Regulationstherapie beschäftigt, so stark, dass er beschloss, der Sache auf den Grund zu gehen. Was er auf sauberer wissenschaftlicher Grundlage fand, ist folgendes: Für das Jahr 2012 werden nicht nur erheblich verstärkte Sonnenaktivitäten, sondern auch eine starke Zunahme der kosmischen Strahlung erwartet. Dies wird sich auf die Erde in zweierlei Form auswirken: Zum einen können weltweite Naturkatastrophen, wie Erdbeben und Überschwemmungen auftreten, zum anderen wirken sich die Strahlen auf die menschliche Psyche aus, die auf diese Weise einen Evolutionssprung machen könnte, indem sie sich zu einem neuen Menschen, einem mit weniger Ego-Bewusstsein und mehr Verständnis für andere entwickelt. Insofern ist es kein entmutigendes, sondern ein sehr lesenswertes und Mut machendes Buch. (1)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Broers, Dieter
Jahr: 2009
Verlag: Berlin [u.a.], Scorpio
Systematik: Uax
ISBN: 978-3-9812442-1-2
2. ISBN: 3-9812442-1-4
Beschreibung: 2. Aufl., 247 S.
Schlagwörter: Entwicklung, Grenzwissenschaften, Kalender, Maya, Menschheit, Prognose 2012, Weissagung, Prophezeiung
Mediengruppe: Sachbuch

Häufig gesuchte Begriffe

Nichts gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einfach Frage in Formular eingeben. Wir antworten per E-Mail.

zum Formular

Medienempfehlungen