X
  GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


Andere Quellen
Mozart oder der Fall des Harlekins
Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Zeh, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Zeh
Jahr: 2018
Verlag: Norderstedt, Books on Demand
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar (wo?)
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Reutlingen Dok Zeh Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Verwaltung/2.OG Signatur: Gästebibliothek Status: Nicht entleihbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: ZW Orschel-Hagen Standort 2: Signatur: Zeh Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Inhalt
Am 18. November 1791 wird Wolfgang Amadeus Mozart zum letzten Mal in Wien öffentlich gesehen. Zwei Tage später legt er sich krank zu Bett und stirbt am 5. Dezember. Von diesem letzten Tag in der Öffentlichkeit wissen die Chronisten wenig. Der Roman dichtet ihn nach.
Mozart irrt durch Wien, von Erinnerungen heimgesucht, von der Musik in ihm getrieben, von einem geheimnisvollen Brief in Aufruhr versetzt. Ein mysteriöser Fremder begegnet ihm, er sucht Hilfe in Kaffeehäusern, besucht Freunde, will bei seiner Geliebten unterkommen, gequält von der Angst, dass man ihn vergiften will.
Der Roman schlüpft in die Haut des weltberühmten Komponisten und zeigt ihn als zerrissene, leidenschaftliche und geltungsbedürftige Künstlerseele, die Schutz sucht vor der Welt und doch auf ihre Gunst nicht verzichten kann.
(Verlagstext)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Zeh, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Zeh
Jahr: 2018
Verlag: Norderstedt, Books on Demand
Systematik: Dok
Interessenkreis: Reutlingen, Historisches
ISBN: 978-3-7460-2611-4
2. ISBN: 3-7460-2611-3
Beschreibung: 288 Seiten
Schlagwörter: Fiktionale Darstellung, Mozart, Wolfgang Amadeus, Belletristische Darstellung
Mediengruppe: Belletristik

Nichts gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einfach Frage in Formular eingeben. Wir antworten per E-Mail.

zum Formular

Häufig gesuchte Begriffe

Medienempfehlungen