Cover von Moral wird in neuem Tab geöffnet

Moral

wie man richtig gut lebt
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Erlinger, Rainer
Verfasserangabe: Rainer Erlinger
Jahr: 2011
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar (wo?)

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Lco Erli Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Erlinger, durch seine in der "Süddeutschen Zeitung" veröffentlichte Kolumne "Die Gewissensfrage" einem breiten Publikum bekannt, hat seine Ansichten zu konkreten moralischen Alltagsfragen verschiedentlich in Buchform publiziert (BA 11/04; 5/07). In diesem Band mit raffiniert doppeldeutigem Untertitel (Hörbuch-Anzeige folgt) holt er weiter aus. Wieder gibt er pointiert Antwort zu Fragen einer zeitgemäßen Moral, er unterfüttert seine Deutungen auch durch philosophische Begründungen. Erneut formuliert er fasslich und verständlich, fesselnd auch in sperrigeren Passagen. Nach einem 1. Teil, der Grundsätzliches behandelt, setzt er sich in den beiden folgenden Teilen zunächst mit der Moral im Alltagsleben auseinander, festgemacht an einer Fülle von Beispielen, sodann mit den "Grundpfeilern" einer zeitgemäßen Moral, die auf Achtung, Rücksicht und Verständnis fußt. Der Kern dieser greifbaren Moral, die Achtsamkeit, ist als "Goldene Regel" eine eingängige Forderung. Ausführlicher Anhang mit Personen- und Sachregister. Als gründlich erarbeiteter, unterhaltsamer Denkanstoß zu einem breit interessierenden Thema: (2)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Erlinger, Rainer
Verfasserangabe: Rainer Erlinger
Jahr: 2011
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Lco
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-10-017021-7
2. ISBN: 3-10-017021-0
Beschreibung: 363 S.
Schlagwörter: Alltag, Ethik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch