Cover von Die Frau, die frei sein wollte wird in neuem Tab geöffnet

Die Frau, die frei sein wollte

Roman nach einer wahren Geschichte
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lind, Hera
Verfasserangabe: Hera Lind
Jahr: 2018
Verlag: München, Diana
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar (wo?)

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Lind Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: ZW Rommelsbach Standort 2: Signatur: Lind Frauen Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Selma kommt Anfang der 1960 Jahre als Gastarbeiterkind mit ihren Eltern und Geschwistern aus der Türkei nach Köln. Sie schwebt im siebten Himmel, als sie sich mit siebzehn mit ihrer großen Liebe Ismet verloben darf. Doch ein zufälliges Zusammentreffen mit Orhan wird ihr zum Verhängnis. Arglos steigt Selma in das Auto des ihr fast unbekannten Mannes - was dann passiert, ist ein einziger Albtraum. Sie verliert ihre Ehre und ihre Freiheit, und das Glück mit Ismet zerplatzt für immer. Sie gehört nun Orhan. Aber Selma gibt nicht auf... (Verlagstext)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lind, Hera
Verfasserangabe: Hera Lind
Jahr: 2018
Verlag: München, Diana
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauen
ISBN: 9783453359284
Beschreibung: Originalausgabe, 416 Seiten
Schlagwörter: Deutschland, Fiktionale Darstellung, Türkin, Zwangsheirat, Belletristische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik