Cover von Die vier Lichter des Hirten Simon wird in neuem Tab geöffnet

Die vier Lichter des Hirten Simon

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheidl, Gerda Marie (Verfasser); Pfister, Marcus (Verfasser)
Verfasserangabe: Gerda Marie Scheidl ; Illustration: Marcus Pfister
Jahr: 2019
Verlag: München, Don Bosco
Mediengruppe: Kamishibai
verfügbar (wo?)

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Kinderbibliothek/UG Signatur: Kamishibai V Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Simon, der kleine Hirtenjunge, soll das Lamm hüten. Doch er schläft ein und träumt süß. Als er aufwacht, sieht er, dass das Lamm verschwunden ist. Da reicht ihm der alte Hirte eine Laterne mit vier Kerzen und schickt ihn auf die Suche. In der dunklen Nacht trifft Simon einen Dieb, einen Wolf und einen Bettler. Jedem schenkt er eines seiner Lichter und wird dabei von Mal zu Mal glücklicher. Bald steht er vor einem Stall, in dem er sein Lämmchen und das frisch geborene Jesuskind findet. (Verlagstext)
Altersstufe: 3 bis 8 Jahre

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheidl, Gerda Marie (Verfasser); Pfister, Marcus (Verfasser)
Verfasserangabe: Gerda Marie Scheidl ; Illustration: Marcus Pfister
Jahr: 2019
Verlag: München, Don Bosco
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kamishibai
ISBN: 426-0-17-951569-9
Beschreibung: 13 Bildkarten
Schlagwörter: Geborgenheit, Hirte, Kamishibai, Licht, Weihnachten, Christfest, Weihnacht, Weihnachtsfest
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kamishibai