Cover von Die Nacht der Physiker wird in neuem Tab geöffnet

Die Nacht der Physiker

Heisenberg, Hahn, Weizsäcker und die deutsche Bombe
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schirach, Richard von
Verfasserangabe: Richard von Schirach
Jahr: 2015
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar (wo?)

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Uy Schira Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Eine entlarvende Nahaufnahme Zum Schluss bastelten die deutschen Atomphysiker um Werner Heisenberg, Carl Friedrich von Weizsäcker und Otto Hahn an ihrer Kernwaffe, der 'Uranmaschine' in einem schwäbischen Bierkeller – und hielten sich immer noch für die Weltelite der Kernforschung. In Gefangenschaft erfuhren sie dann vom Abwurf der Hiroshima-Bombe – ein Schock. Richard von Schirach zeigt die verhinderten 'Väter der deutschen Atombombe' in Nahaufnahme, ihren Eifer, ihre Hybris, ihre wahre Bedeutung und ihre Versuche, die eigene Rolle nach dem Krieg umzudeuten. Ein Buch, das im Sinne von Dürrenmatt die Frage nach der Verantwortung von Wissenschaft aufwirft. (Verlagstext)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schirach, Richard von
Verfasserangabe: Richard von Schirach
Jahr: 2015
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Uy
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-499-61642-6
2. ISBN: 3-499-61642-4
Beschreibung: 352 Seiten : Illustrationen : schwarz-weiß
Schlagwörter: Atomphysiker, Deutschland, Geschichte 1939-1945
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch