Cover von Der Turm wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Der Turm

Geschichte aus einem versunkenen Land
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tellkamp, Uwe
Jahr: 2009
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: eAusleihe Neckar-Alb Standort 2: Signatur: Status: Zum Downloaden Frist: Lagepläne:

Inhalt

Resigniert, aber humorvoll kommentiert man in Dresden zwischen 1982 und 1989 den Niedergang des Gesellschaftssystems der DDR. Anne und Richard Hoffmann, sie Krankenschwester, er Chirurg, stehen im Konflikt zwischen Anpassung und Aufbegehren. Christian, ihr ältester Sohn, bekommt die Härte des Systems in der NVA zu spüren. Und Onkel Meno Rohde, mit Zugang zur Nomenklatura, steht zwischen den Welten. In epischer Sprache, in eingehend liebevollen wie dramatischen Szenen entwirft Uwe Tellkamp ein monumentales Panorama der untergehenden DDR, in der Angehörige dreier Generationen auf den Mahlstrom der Revolution von 1989 zutreiben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tellkamp, Uwe
Jahr: 2009
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-8445-0045-5
2. ISBN: 3-8445-0045-6
Beschreibung: 586 Min.
Schlagwörter: Alltag, Audiodatei, Dresden, Familie, Fiktionale Darstellung, Geschichte 1980-1989, Oberschicht, Alltagskultur, Deutschland <DDR>, Gesellschaft, Niedergang, Belletristische Darstellung, DDR, Deutschland (DDR)
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Groth, Sylvester
Mediengruppe: eAudio