Cover von Schildkrötensoldat wird in neuem Tab geöffnet

Schildkrötensoldat

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Abonji, Melinda Nadj
Verfasserangabe: Melinda Nadj Abonji
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar (wo?)

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Abon Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Zoltan Kertesz ist der Außenseiter in einem kleinen Ort in Serbien. Als Kind ist er dem Vater in voller Fahrt vom Motorrad gefallen, und der Bäcker hat ihm den Kopf blutig geschlagen. Seither hat er das "Schläfenflattern". Als 1991 der jugoslawische Bürgerkrieg ausbricht, sehen das die Eltern als Chance für den Sohn: In der Volksarmee soll der "Taugenichts" zum Mann und dann zum Helden werden. Aber Zoltan passt auch dort nicht ins System. Als sein einziger Freund bei einem Trainingsmarsch in der Folge sinnloser Schleiferei tot zusammenbricht, verweigert sich Zoltan endgültig einer Ordnung, die alle Macht dem Stärkeren zugesteht. (Verlagstext)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Abonji, Melinda Nadj
Verfasserangabe: Melinda Nadj Abonji
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Besondere Schicksale
ISBN: 978-3-518-42759-0
2. ISBN: 3-518-42759-8
Beschreibung: Erste Auflage, 172 Seiten
Schlagwörter: Bürgerkrieg, Fiktionale Darstellung, Politisches System, Serbien, Soldat, Widerstand, Belletristische Darstellung, Regierungssystem
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik