Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Hinweis zur Trefferliste

Cover werden mit freundlicher Unterstützung von mvb-online.de oder amazon.de zur Verfügung gestellt.

Für Details zum Medium klicken Sie bitte auf den Titel.

Ihre Mediensuche

Fantasyland
500 Jahre Realitätsverlust
Verfasser: Andersen, Kurt
Verfasserangabe: Kurt Andersen ; aus dem Amerikanischen von Kristin Lohmann, Claudia Amor und Johanna Ott
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Sachbuch
Status prüfen
Status prüfen
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplanVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Erwachsenenbibliothek/1.OG Signatur: Epl 1 Ande Status: Entliehen Frist: 08.03.2019 Lagepläne: Lageplan Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das postfaktische Zeitalter ist kein unerklärliches und zufälliges Phänomen. Das Buch zeigt auf, dass der Hang der US-Amerikaner zu "Fantasy", Magie, Verschwörungstheorien und dem Verwischen der Grenzen zwischen Fakten und Realität tief in der amerikanischen Kultur und Geschichte verankert ist.
Details
Verfasser: Andersen, Kurt
Verfasserangabe: Kurt Andersen ; aus dem Amerikanischen von Kristin Lohmann, Claudia Amor und Johanna Ott
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
Systematik: Epl 1
ISBN: 9783442159680
Beschreibung: 2. Auflage, deutsche Erstveröffentlichung, 735 Seiten
Beteiligte Personen: Lohmann, Kristin
Originaltitel: Fantasyland
Fußnote: Auf dem Cover: Die Geschichte Amerikas neu erzählt.
Mediengruppe: Sachbuch

Häufig gesuchte Begriffe

Medienempfehlungen