GO

Ihre Mediensuche

Suche
Zweigstelle
Medienart


Alles andere als normal
Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Isermeyer, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Isermeyer
Jahr: 2014
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
Mediengruppe: Kinderbuch-Belletr.
verfügbar (wo?)
Exemplare
ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristLageplan
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Kinderbibliothek/UG Signatur: 5.1 Iser Krimi Status: Verfügbar Frist: Lagepläne: Lageplan
Inhalt
Der 12-jährige Lukas ist ein überbehütetes Einzelkind mit einer "normalen" Familie, sein Alltag verläuft ziemlich ereignislos. Das ändert sich schlagartig, als er Jule kennenlernt und mit ihr durch die Straßen zieht. Das Mädchen ist seltsam abweisend, fordernd, unberechenbar und ständig unterwegs. Erst als sie zufällig eine Bande von Fahrraddieben aufspüren, erschließt sich Lukas (und dem Leser) nach und nach die tragische Familiensituation der unglücklichen 11-jährigen notorischen Schulschwänzerin. Ihr Bruder ist einer der Diebe, was sollen sie jetzt bloß tun? - Viel Spannung und Action, dialogreich mit kurzen, schnell wechselnden Szenen; die Geschichte basiert auf dem Theaterstück "Ohne Moos nix los", das 2010 im Grips-Theater in Berlin uraufgeführt wurde und für das Isermeyer verschiedene Theaterpreise gewonnen hat. - Herausragender Kinderkrimi, der aktuelle Themen wie Kinderarmut und Vernachlässigung packend und lebendig beschreibt, und auch ein Buch über Freundschaft und Zusammenhalt in der Familie. Ab 9/10.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Isermeyer, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Isermeyer
Jahr: 2014
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
Systematik: 5.1
Interessenkreis: Krimi, Antolin Klasse 6
ISBN: 978-3-407-82047-1
2. ISBN: 3-407-82047-X
Beschreibung: Dt. Orig.-Ausg., 213 S.
Schlagwörter: Armut, Familie, Kinderbuch, Mädchen, Soziale Probleme, Freundschaft, Junge, Kriminalgeschichte, Diebstahl, Jugendkriminalität, Soziales Problem, Krimi
Mediengruppe: Kinderbuch-Belletr.

Nichts gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einfach Frage in Formular eingeben. Wir antworten per E-Mail.

zum Formular

Häufig gesuchte Begriffe

Medienempfehlungen